Selbstklebende DIY Formung leicht gemacht

Vinyl-Fußleisten, auch als Cove Base bezeichnet, schützen die Basis Ihrer Wand vor Verschleiß und versehentlicher Beschädigung. Die Installation von Baseboards ist eine attraktive Möglichkeit, um unappetitliche Lücken oder Beschädigungen zu verbergen. Wenn Sie Selbstklebende Formteile für Ihr Zuhause oder Ihr Unternehmen verwenden und installieren, sollten Sie ein paar Dinge im Auge behalten, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung haben. Heimwerken kann frustrierend sein; Zum Glück haben wir Sie abgedeckt. Von der Vorbereitung Ihrer Struktur bis hin zum Einbau Ihres Formteils beschreiben wir in diesem Blog alle wesentlichen Aspekte der Verwendung selbstklebender Formteile, um Ihr nächstes Heimwerkerprojekt zu einem großen Erfolg zu machen.

Die Basis reinigen

Es ist wichtig, die umliegenden Bereiche vor der Installation zu reinigen. Das selbstklebende Formteil ist nicht schwierig zu installieren, aber wenn Schmutz in der gesamten Fläche verstreut ist, kann dies die Installation schwieriger gestalten, da die Klebestreifen nicht richtig auf der Oberfläche haften.

Glätten Sie die selbstklebenden Formstreifen vor der Verwendung

Vinyl-Cove-Formteile werden normalerweise vorgewalzt oder auf andere Weise gebogen. Wenn Sie das Material abgerollt haben, legen Sie ein Objekt wie ein Buch oder einen Briefbeschwerer darauf, um es flach zu halten, sobald Ihr Stück von der Rolle entfernt wurde.

Legen Sie Ihre Form aus

Machen Sie vor dem Einbau Markierungen an Ihrem Formteil, an denen Einschnitte oder Kerben vorgenommen werden müssen, um Ihre Materialien so zu biegen, dass sie richtig in oder um die Ecken passen. Bevor Sie Ihre Schnitte in der Modellierung vornehmen, stellen Sie sicher, dass Sie das Formteil auf eine Unterlage oder ähnliches legen, um Einschnitte in die darunter liegende Fläche zu vermeiden.

Umgang mit falsch ausgerichteten Stollen

Seien wir ehrlich, kein Zuhause ist jemals absolut perfekt gebaut, es gibt immer Raum für Fehler, wenn Menschen beteiligt sind. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie bei der Montage Ihres Formteils in der Innen- oder Außenecke falsch ausgerichtete Stollen oder Probleme haben. Halten Sie zuerst die Leiste an die Wand, nachdem Sie sie auf die gewünschte Länge geschnitten haben. Wenn Sie einige falsch ausgerichtete Stollen sehen, schneiden Sie ein paar Zahnspangen aus Schrott-Fußleisten ab und legen Sie an den Enden einen Winkel von 45 Grad an. Wenn Sie fertig sind, tragen Sie den Konstruktionskleber auf die Oberseite und die Unterseite auf, nageln Sie die Zierleisten an den Bolzen fest und befestigen Sie die Zahnspange an der Zierleiste. zwingt die Lücken mit dem Schrott zu schließen.

Umgang mit gekippten Fußleisten

Gekippte Sockelleisten sind leider ein sehr häufiges Problem bei DIY-Installationen. Typischerweise neigt sich die dünnere Verkleidung zum Boden der Wand hin, da die unteren Noppen dazu neigen, in den Raum zwischen der Trockenbaukante und dem Bodenprofil zu fallen. Die Sockelleistenverkleidung neigt dazu, konischen Trockenbaukanten näher an der Fußbodenleiste zu folgen. Sie können dieses Dilemma beheben, indem Sie Ihre betitelte Fußleiste über die Trockenmauer legen. Denken Sie daran, dass Teppichbauer es vorziehen, den Teppich etwas länger zu schneiden, als es sein sollte. Wenn dies zu Hause der Fall ist, sollten Sie den überstehenden Teppich in die Fugenlücken stecken, um ein saubereres und professionelleres Aussehen zu erzielen. Nutzen Sie diese Tipps und Tricks für Ihr nächstes Heimwerkerprojekt und stellen Sie sicher, dass Sie für den Erfolg bestens gerüstet sind!